User Tools

Site Tools


teilprojekte

Teilprojekte

Projektstandort FU Berlin

Am Berliner Projektstandort werden regionale Unterschiede im Anrede- und Grußverhalten sowie in der Realisierung von Sprechakten (wie z.B. Beschwerden oder Bitten) in der mündlichen Kommunikation untersucht.

Projektstandort PLU Salzburg

in Bearbeitung…

Projektstandort Uni Zürich

Am Zürcher Standort wird untersucht, wie sich der Diskurs über kommunikative Unterschiede im deutschsprachigen Raum gestaltet.

Teilprojekt 5

Während empirische Untersuchungen zu kommunikativen Unterschieden im deutschsprachigen Raum noch immer ein Forschungsdesiderat darstellen, zeigt sich in der Öffentlichkeit ein starkes Interesse an diesem Thema (vgl. z. B. die zahlreichen Medienberichte). Im Fokus stehen dabei sowohl stereotypisierende Generalisierungen (z.B. «Schweizer Höflichkeit» versus «Deutsche Direktheit») als auch Situationen, in denen kommunikative Konflikte häufig auftreten (z.B. in der Anrede). Im Zürcher Teilprojekt wird untersucht, wie sich dieser Diskurs mit Bezug auf Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz gestaltet, wie also die diatopisch-pragmatische Variation aus metasprachlicher Perspektive wahrgenommen wird. Zu diesem Zweck wird ein Korpus aus Zeitungsartikeln, Online-Kommentaren und Auszügen aus der Ratgeberliteratur erstellt und durch audiovisuelles Material von Radiosendungen und Talkshows ergänzt. Auf der Basis dieser Daten sollen mittels quantitativer und qualitativer Methoden rekurrente Themen und Argumentations-muster identifiziert und analysiert werden. Zuletzt wird geprüft, wie sich die im Diskurs vorherrschenden Annahmen über kommunikative Muster in Relation zu den empirischen Analysen darstellen (vgl. Teilprojekte 1–3).

teilprojekte.txt · Last modified: 2023/01/24 09:54 by Dimitrios Steve Sarantidis